Neuigkeiten & Archiv

Human Spirit Festival

Am 18.9.2020 um 11 Uhr performt Lucia life auf facebook in der Human Spirit Festival Gruppe. Kostenlos kannst du dir den Beitrag ansehen und von einem Energieausrichtung profitieren, die dich zu mehr Ausgeglichenheit, Freude und Gelassenheit bewegt.

* Herzzeit Retreat im Sonnenstrahlensammelhaus *

„Ein Schritt zu deinem eigenen Herzen ist ein Schritt zum/r Geliebten“

Bildschirmfoto 2020-07-28 um 13.53.48

Wann: Mitte Oktober 2020

Wo: Sonnenstrahlensammelhaus, Fürst-Wolrad-Strasse 9, 31556 Wölpinghausen

Wer: Frauen und Männer, die Interesse haben am Wachstum aus dem Herzen heraus

 
Hallo du lieber Herzensmensch,
 
wir Johanna, Lucia und Sebastian möchten dich herzlich in das „Sonnenstrahlensammelhaus“ in die Natur in der Nähe von Hannover einladen.
 
Wir haben Lust mit dir einen Raum zu kreieren, in dem du dich ganz verbunden und lebendig in Gemeinschaft erleben kannst. Es darf wild, laut, sanft, sexy, heilig, freudvoll oder auch mal ganz still werden.
Du begibst dich auf eine Reise zu dir selbst und zu deiner wahren Herzensessenz. Mit einigen wundervollen Seelen machen wir uns gemeinsam auf den Weg der Transformation zu mehr Liebe und Bewusstheit. Entdecke dabei deinen Körper als Tempel des Genusses.
 
Nach so langer Zeit der Distanz haben wir eine kleine Oase der Verbundenheit für dich vorbereitet. Wir wünschen uns, dass du nach diesem Wochenende mit strahlenden Augen und einem Herzen voller Freude genährt nach Hause fahren kannst. Und dein Licht heller leuchtet als zuvor, damit du es mit anderen teilen kannst.
 
Dich erwartet ein Wochenende im Kreis mit ca. 8-16 Mitreisenden. Erlebe dich noch mal neu in Verbindung mit dir und anderen. Morgens begleitet dich wundervolle Körperarbeit in den Tag. Einen Großteil des Tages werden wir im Kreis verbringen und gemeinsam neue Seinsweisen verkörpern. Außerdem darfst du dich auf schamanische Trommelreisen, eine Kakaozeremonie mit anschließendem Ecstatic Dance am Samstag Abend freuen. Dein lebendiger Ausdruck kann zusätzlich in Einzelsessions nach dem Pantarei Approach mit Sebastian unterstützt werden. In den Pausen kannst du im Garten oder drinnen entspannen und gemeinsam mit uns kochen.
 
IMG_4168
 
Start: Freitag ab 16 Uhr ankommen, 18 Uhr Abendessen (optional), 19 Uhr Kreis
Samstag 9 bis 21 Uhr
Sonntag 9 bis 16 Uhr
 
Seminarkosten: 280€ inkl. Essen und Kakao
Unterkunft: 30€ im Mehrbettzimmer // 20€ im Zelt
 
Bei Anmeldung sind 100€ als Anzahlung zu überweisen.
Um sich anzumelden oder bei Fragen schicke eine E-Mail an: teresa@forstreuter.de
 
Die Hygieneregeln werden beachtet. Nähere Infos dann in der Willkommensmail.
 
 
CacaoCeremony
 
Johanna:
 
Meine große Liebe gilt der Berührung und Verbindung von Menschen in jeder Form. Ich habe festgestellt, dass ich diese Liebe den Menschen besonders gut in meinen Herzkreisen und Achtsamkeitsmassagen schenken kann. Mein Traum ist es auf einer tieferen Ebene mit anderen Menschen verbunden zu sein und sich in einer Gemeinschaft von herzoffenen Menschen zu Hause zu fühlen.
Was ich gelernt habe:
– Heart IQ Facilitator https://www.neweden.org/facilitator-training
– Achtsamkeitsmassagen
– Studium der Erziehungswissenschaften und Psychologie (BA)
– Lösungsfokussierte Beratung (ILK)
– Erlebnispädagogik
Falls du mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest schaue gern mal auf meiner Website nach:
 
Lucia:
 
Als Tänzerin, Choreographin und Bewegungscoachin liebe ich es dich in Bewegung zu bringen und das gerne auf den verschiedenen Ebenen unseres Sein: Körper, Geist und Seele. Ich arbeite mit der Schamanischen Trommel und verbinde dein Energiesystem mit deiner höheren Intelligenz. Der Effekt dabei ist das Gefühl eines inneren Friedens, der Entspanntheit und gleichzeitig kreativen Angeregtheit. Schau gerne auf meiner Website vorbei und erfahre mehr über meine Lebenserfahrungen und Angebote für dich:
 
Was andere Menschen über Lucia und ihre Arbeit sagen:
„Deine Leidenschaft, deine Liebe und Hingabe faszinieren mich. Du bist für mich der schönste Engel.“ Corinna Z.
„Von ihr habe ich gelernt, wie stark und anziehend auch Sanftmut und Zärtlichkeit sein können. Lucia wirkt auf mich anmutig, zart, aber sehr beständig und ausdauernd.“ Ina S.
„So schön, dass du mir Mut gemacht hast. Du bringst den neuen Schwung, den die Menschen und die Erde jetzt brauchen. Trägst sie weg aus ihren Grauzonen und Alltagsbanalitäten. Lucia, ich liebe deine Offenheit.“ Bettina B.
„Dein allumfassendes Sein zu betrachten tut mir gut. Und ich nehme dich als ganz bewusst kommunizierend wahr. Als wertschätzend wahr. Du nimmst dir Zeit für Kontakt. Das finde ich einen sehr sehr schönen & anstrebenswerten Wesenszug. DANKE DANKE DANKE. Lucia ist ALLES in meinen Augen. Soooo vielschichtig, so viele Nuancen. KOMPLEXITÄT und LEICHTIGKEIT.“ Helga M.
Sebastian:
 
Ich bin Pantarei Approach Practitioner und Tai Ji Quan Lehrer. Mein Herz schlägt für verschiedene Formen von Gemeinschaft und Füreinander-Dasein. Kreisarbeit ist dabei eine gute Möglichkeit Verbundenheit aufzubauen. Auch in meiner Arbeit als Trauma-Coach ist es mir ein Anliegen, Menschen mit Ängsten/Panik und ähnlichen Folgen von Trauma, über den Körper, wieder mehr in den Kontakt mit sich selbst und anderen zu bringen.
 
Zum Ort:
Das Sonnenstrahlensammelhaus ist ein Zauberort im Zentrum von Natur. Es gibt nicht viele Orte, an denen man sich in Ruhe kreativ austoben kann, in Gemeinschaft frei bewegen und gleichzeitig voll bei sich ankommen kann. Das Sonnenstrahlensammelhaus ist so ein Ort. Es gibt Gemeinschaftsschlafräume, einen Meditations- Bewegungsraum, eine gemütliche Halle mit offenem Kamin und Sitzgelegenheiten sowie einem riesigen Garten, der zugleich verwunschen und kraftvoll ein Gefühl von „Mitten im Dschungel“ vermittelt. Innerhalb von 5 min Fussweg schaust du von einer Hügelkette auf das Schaumburger Land mit weitem Blick auf das Steinhuder Meer. Schau gerne mal was die Airbnb Gäste über diesen Ort schreiben.
 

* Frauenkreis in Berlin *

Freitags 18 – 19.30 Uhr, Petrusweg in Berlin Rudow

Spendenempfehlung 10 €

Was möchtest du in Bewegung bringen?
Welche Aspekte von dir dürfen noch mehr Fürsorge und Liebe erfahren?
Wo in deinem Leben darf noch mehr Bewegung und Fluss entstehen?

Wie vollzieht sich deine Metamorphose von der Raupe in den Schmetterling?
Wie integrierst du die neue passende Form in deinen Alltag?
Wo möchtest du mehr Schmetterling als Raupe sein?

Wir ermöglichen dir einen Raum, in dem du Zeit hast dich auf dich zu fokussieren. Deine Entfaltung ist in unserer Arbeit garantiert. Du bist uns wichtig. Du darfst. Du bist gesehen und geliebt. In Gemeinschaft üben wir uns im Annehmen, Weitergehen und Erfahren von aussergewöhnlichen & berührenden Lebensqualitäten. Wir laden dich ein alles mitzubringen was dich ausmacht und freuen uns darauf dir tief zu begegnen.

IMG_4165

* Online Kongress „Mama die Königin“ *

6 Stationen auf dem  Weg zur geliebten Königin der Familie

Peters Email Banner

Wie Du als Mutter mit Leichtigkeit wieder in Deine volle Kraft kommst und Harmonie und Frieden in den Familienalltag bringst

Online Kongress

Oktober 2020, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben

4. Tag: Vitalität, Kraft und Belastbarkeit

9.30 Uhr Kraft und Vitalität durch Tanz​ mit Lucia

Melde dich jetzt kostenfrei an unter:

Kongress Startseite

 

Archiv

* Ich bin   der Welt abhanden gekommen * 

Lucia präsentierte ein Solo in Form eines Films zu Gustav Mahlers Rückert-Lieder im Festspielhaus Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste am 13. September 2020 in Dresden. Schau ihn dir gerne unter Medien_ Videos an.

Adriatica Bodyart_Lucia Peters Souldance Tanz
souldance goddess bodypaint_ Adriatica Bodyart dancer_Lucia Peters

Lucia war Stipendiatin bei der Stiftung Tanz , Masterstudentin für Choreographie an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden unter der Leitung von Katharina Cristl und Mentee von André Schallenberg und Avatara Ayuso.

* Online Kongress „Mama die Königin“ *

6 Stationen auf dem  Weg zur geliebten Königin der Familie

Peters Email Banner

Wie Du als Mutter mit Leichtigkeit wieder in Deine volle Kraft kommst und Harmonie und Frieden in den Familienalltag bringst

Online Kongress

25. Juni 2020 – 30. Juni 2020

4. Station:

Sonntag, 28. Juni 2020
Vitalität, Kraft und Belastbarkeit

9.30 Uhr Kraft und Vitalität durch Tanz​ mit Lucia

Melde dich jetzt kostenfrei an unter:

Kongress Startseite

 

Floor on Fire

Lucia tanzte am 20.12.2019 bei dem Battle „Floor on Fire“ im Festspielhaus Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden.

Bildschirmfoto 2019-08-16 um 22.14.41
„Floor on Fire“ Tanzbattle event mit Lucia Peters als Finalistin // Tanz

Geld und Blumen 

Lucia präsentierte am 15ten, 16ten, 22ten und 23ten November 2019 ihr zeitgenössisches Duett „Geld und Blumen“ bei dem Palucca Tanz Studio in Dresden in der Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit den Bachelor Studenten Tanz des dritten Studienjahres.

 
Stimmen von Zuschauern:
 
„Großartig. Ich liebe es. So viele Dinge darin: die vielen Überraschungen, die Chemie zwischen den Tänzern, das not knowing, die Musik.“
 
„So stark. Starke Tänzer, tolle Balance der Kräfte, super Musikwahl.“

Maps of Peace

Am 15.9.2019 performte Lucia gemeinsam mit Corinna Didjurgeit in der Kirche Genezareth in Berlin zum „Konzert am Samstag“. Sie luden ein zu einer zeremoniellen Performance.  ZuschauerInnen tanzten, Lucia tanzte und sang.

BAUHAUS Museumseröffnung 

Am 8.9. um 11 Uhr wurde das neue Bauhaus Museum in Dessau von Angela Merkel eröffnet. Gemeinsam mit Studenten der Palucca Hochschule für Dresden performte Lucia choreographische Improvisationen.

American Dance Festival 2019

Lucia war Stipendiatin des Esther-Arnhold-Seligmann-Stipendium. Es ermöglichte die Teilnahme am American Dance Festival 2019. Sie ist eine von drei ausgewählten Studenten der Palucca Hochschule für Tanz, die das Stipendium dieses Jahr im Wert von 10.000 € erhielten. Es beinhaltete den Aufenthalt in Durham, North Carolina, Teilnahme an den Kursen des ADF, eine choreographische Residenz mit internem Showing sowie eine Woche in NYC mit einem Treffen der Familie Arnhold. Familie Arnhold vergibt das Stipendium im Andenken an Esther Arnhold-Seligmann, Palucca-Schülerin von 1935 bis 1937 und ihr aktives Engagement für das Fortleben des Deutschen Ausdruckstanzes im Sinne Paluccas.

Ihr Stück „Cocolaretion“ wurde am Sonntag, den 14. Juli 2019 im Rubenstein Arts Centre aufgeführt. Performer waren Yuka Yamasato, Jaylen Ray, Tatiana Lovera und An Tzu Huan. 

International Computer and Music Conference

Die Originalkomposition zu Lucias Choreographie „LUX“ von Massimo Avantaggiato wurde auf der internationalen Computer und Musik Konferenz in New York City präsentiert. Das Festival ICMC fand  vom 16. bis zum 23. Juni 2018 in der New York Universität in Manhattan statt.

Mondrian Raum

Side Specific Performance im Albertinum Museum Dresden zum Thema Mondrian Wohnraum Ida Bienert. Tanz und Konzept Teresa Lucia Forstreuter in gleichberechtigter Kollaboration mit weiteren Master Choreographie StudentInnen der Palucca Hochschule für Tanz Dresden.

am 2.6.2019

Japanisches Palais

Brückenlegend brachten die Performer ihre Erinnerungen aus dem Lichthof des Albertinum in den Tanzraum der Ausstellung „Erfindung der Zukunft“ mit. Die initiale Performance in der Installation des Künstlers Heimo Zobernig Piet Mondrian. Eine räumliche Aneignung diente als Quelle der Rekonstruktion ohne dem anwesenden Raumentwurf. Was bleibt und was entsteht neu? Ein symbolischer Kreislauf.

am 9.5.2019  18 Uhr im Japanischen Palais Dresden

La Cage aux folles

Am 1.Mai 2019 spielte Lucia die Rolle der Anne Dindon im Magdeburger Opernhaus in dem Cabaret „La Cage aux Folles“

Bildschirmfoto 2019-04-29 um 15.15.24.png

Künstlerresidenz in Locarno

Im Rahmen des Master Studiums Choreographie an der Palucca Hochschule in Dresden erarbeitete Lucia zusammen mit dem italienischen Komponisten Massimo Vito Avantagiatto ein Stück mit einem Forschungsschwerpunkt auf den Elementen Wasser und Äther als Beispiel und Medium von Verbundenheit. Die Uraufführung fand am 2.3.2019 in Mendrisio Nahe des Lago Maggiore in der Schweiz. Folgeauftritte fanden in der ufa Fabrik Berlin am 25.4.2019 und bei der Dresdner Tanzwoche am 27.4.2019 statt.

Felix Räuber Show

Lucia performte am Freitag, den 1.2.2019 zusammen mit dem Sänger Felix Räuber in der Mercedes Benz Arena in Berlin. Gemeinsam begrüßten sie mit der Show zum Song „WALL“ die Leichtathletik Sportler der ISTAF Indoor 2019 zusammen mit 12.000 begeisterten Zuschauern.
„Super Auftritt!! Einfach nur Wunderschön“
„Toller Auftritt mit einer super Dramaturgie!“
„Toll – grandios – großartig“
„Ganz grosses Kino. Love it.“

Battle of Styles

Am 27.12.2018 um 20 Uhr stand Lucia im Festspielhaus Hellerau im Tanzring und behauptete sich mit starken expressiven Bewegungen gegen andere hochkarätige TänzerInnen im „Battle of Styles“.

Tanz- und Theaterfestival Freisprung

Lucia war vom 26. – 28. Oktober 2018 Jurymitglied bei dem Tanz- und Theaterfestival „Freisprung“ in Rostock.

Musical „Non(n)sens“

Das Musical „Non(n)sens“ mit choreographischem Arrangement von Teresa wurde am 3.10.2018 wieder am Volkstheater Rostock aufgenommen. Das Stück war über zwei Spielzeiten in Warnemünde in der Kleinen Komödie zu sehen.

cropped-bildschirmfoto-2017-11-15-um-22-01-04.png
„Non(n)sens“ Musical von Dan Goggin, Choreographie: Teresa Lucia Forstreuter aka Lucia Peters

Magic of Connection Festival 2018

Lucia organisierte das „Magic of Connection Festival 2018“ initiiert von Svenja Behle mit. Es fand am 26. August 2018 in Oranienburg statt mit Tanzworkshop, schamanischem Trommelspiel, Channeling von Lucia in einer mongolischen Jurte & leckerem Essen.

Leichtathletik EM 2018

Am 5.8.2018 eröffnete Lucia in der Show von Felix Räuber mit ihrem Tanzsolo die EM der Leichtathleten 2018.

WATERFALL

Lucia nahm im Viktoriapark in Berlin an dem Kunstprojekt „WATERFALL“ von Mischa Badasyan teil. Öffentlicher Raum wird zurück erobert als ein Ort an dem jede(r) sich angstfrei bewegen/aufhalten kann.

_DSC5859.jpg
Foto von Abdulsalam Ajaj

HAMS 

Tanz mit und für Frauen _ ein Projekt zur interkulturellen Verständigung von Avatara Ayuso im Festspielhaus Hellerau Dresden. Lucia performte als Tänzerin und Spielerin der schamanischen Trommel.

CONTINUOUS FILE 

Tanzstück mit life Musik im Rahmen des Festivals « Les Émergences » 

Konzept: Annick Schadeck
Choreographie & Tanz: Annick Schadeck & Teresa Lucia Forstreuter
Künstlerische Zusammenarbeit : Michèle Tonteling
Komposition: Timo Vollbrecht, Keisuke Matsuno
Licht: Nina Schaeffer
Finanziert durch: Fondation Indépendance
19.4.2018 – 22.04.2018
Bannanefabrik Luxembourg

Gianni Versace Retrospective 

Am 29.3.2018 war Lucia mit ihren Malkünsten als Teil des Bodypaintperformanceteams um Hartmut-Matthias Graf von Matuschka bei der Gianni Versace Retrospective im Kronprinzenpalais Unter den Linden in Berlin zu sehen.

Die Wahrheit über Arthrose

Am 28.3.2018 um 21 Uhr war Lucia neben Aerial Yoga Trainer Jost Blomeyer in der RBB Dokumentation „Die Wahrheit über Arthrose“ zu sehen.

Tanzen, Yoga und bewusste Körperarbeit fördert die Gesundheit.

Room # 9 

Ende Januar – Anfang Februar 2018 performte Lucia in New York City mit der interaktiven Installation Room#9 als Folgeprojekt ihrer Arbeit im Geflüchteten Camp Oinofyta, Griechenland im Sommer 2017 mit Performance in Athen im Oktober 2017.